Help & Hope - Uganda
Beschreibung
Das „Help & Hope“ Projekt in Uganda ist ein Bildungsprojekt, das Kindern aus ärmlichen Verhältnissen den Schulbesuch ermöglicht. Durch Patenschaften werden die Kinder in dem Projekt auf intellektueller und sozialer Ebene gefördert.
Gründung
2.3.2020
Tags
#uganda #bildungsprojekt #patenschaften

Das „Help & Hope“ Projekt in Uganda ist ein Bildungsprojekt, das Kindern aus ärmlichen Verhältnissen den Schulbesuch ermöglicht. Durch Patenschaften werden die Kinder in dem Projekt auf intellektueller und sozialer Ebene gefördert.

Generation Alive arbeitet in Zusammenarbeit mit Off-Tu Mission um benachteiligten Kindern zu einer ganzheitlichen Entwicklung zu helfen. Das Off-Tu Bildungszentrum ist eine Schule, die im Brennpunkt von sozialen Problemen hinein wirkt. Die Schule wurde ursprünglich gegründet, um ehemalige Straßenkinder zu rehabilitieren und ihnen einen Bildungsdienst anzubieten. Während der Schulzeit besuchen sowohl Tages- als auch Internatskinder die normalen Schulprogramme. Sie erhalten Essen, besuchen Computerunterricht und nehmen an Spiel- und Sportaktivitäten teil. Ebenso erhalten sie geistliche Orientierung und Begleitung in dem sie das Evangelium von Jesus Christus hören. GA ermöglicht Kindern mit unterschiedlichem sozialen Hintergrund, die Schule zu besuchen und eine hoffnungsvolle Perspektive für ihre Zukunft zu bekommen.

Mit 30€ monatlich werden die Kosten für einen Schulplatz, Essen, das Koch- und Lehrpersonal, sowie Transport- und Verwaltungskosten getragen. Ein Sponsoring geht so lange, bis das Kind die Schulbildung abgeschlossen hat.

Jetzt vernetzen
Wir freuen uns über Anliegen von Menschen, Gemeinden, Organisationen, Unternehmen und Städten, die uns kontaktieren.
Kontakt Aufnehmen